Dolomitentour 3

4 Etappen durch eine der abwechslungsreichsten alpinen Landschaften

Dolomitentour 3

4 Etappen durch eine der abwechslungsreichsten alpinen Landschaften

ab 469,00 €
  • 20,00 € Super Early Bird
    (gilt derzeit für folgende/n Termin/e: 14.09.2020)
  • 10,00 € Early Bird
    (gilt derzeit für folgende/n Termin/e: 23.07.2020)
Termine (3 Termine gesamt)
18.06.2020 bis 21.06.2020
Ausbuchung: nur noch 1 Plätze verfügbar
23.07.2020 bis 26.07.2020
Dieser Termin ist ausgebucht.
14.09.2020 bis 17.09.2020
Ausbuchung: noch Plätze verfügbar
123 km
5530 HM
4 Tage
4
5
Enthaltene Leistungen

Tour Organisation

  • Reiseorganisation und Planung
  • Tourenführung durch qualifizierten Guide

Tour Gastronomie

  • alle Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer bzw. Mehrbettzimmer in 3*** Hotel und in Berggasthof und in Berghütte
  • Einzelzimmer nur zum Teil möglich

Tour Services

  • Umfangreiche Reiseunterlagen inkl. Checklisten für Bike & Gepäck
  • technische Materialbetreuung durch den Tourguide

Nicht im Preis enthalten

  • Reiserücktrittversicherung
  • Trinkgelder

Alleinreisende - Übernachtungsregelung

  • Für Alleinreisende welche kein Einzelzimmer wünschen, können wir ein Doppelzimmer (mit weiterem Teilnehmer) nicht garantieren. Dann buchen wir ein Einzelzimmer (soweit mögl.) bzw. ein Mehrbettzimmer. Der EZ-Zuschlag wird immer erst vor Ort fällig.
Reisebeschreibung
1. Etappe: Toblach – Sillian
1380 Hm
37 Km
2. Etappe: Sillian – Casamazzagna
1750 Hm
30 Km
3. Etappe: Casamazzagna – Refugio Città di Carpi
1700 Hm
22 Km
4. Etappe: Refugio Città di Carpi - Toblach
700 Hm
34 Km
Höhenprofil
Profil Dolomitentour 3
Routenverlauf

Dolomiten 3

eMTB ja/nein?
Guides

Christian Pfleger

Jahrgang 1973: Unser sympathischer "Commissario" verbringt seit Jahren seine Freizeit überwiegend auf dem Bike. Dieses Jahr findet man den Marathonläufer, Übungsleiter für Leichtathletik, Spinning Instructor und TRX-Trainer überwiegend bei unseren Dolomitentouren und Fahrtechnikseminaren.

Peer Bitzer

Jahrgang 1968: Als Fotoprofi war er bereits auf Safari in Ostafrika, beim Trekking in Nepal, beim Höhenbergsteigen in Südamerika und auf zahlreichen Alpenüberquerungen unterwegs. In den Bergen fühlt sich der umsichtige Naturliebhaber am wohlsten. Seine fürsorgliche Art vermittelt ein besonderes Urlaubsgefühl bei unseren Bikereisen.

Ähnliche Veranstaltungen

Diese Seite teilen:
Debug löschen