Nepal - Tiefstes Tal der Erde


3.290,00 €

Teile mit deinen Freunden & spare € 5.-

Klicke auf Facebook und Dein Rabatt wird automatisch angerechnet.

Reisezeitraum auswählen:

Hin- & Rückflug:

Mietbike:

Einzelzimmer:

Trikot:

Bewerten
Bike-Art: MTB allgemein, All Mountain
Etappen: 8
Dauer: 16 Tage
Fahrtechnik: Fortgeschritten S0-S2
Region: Nepal, Himalaya
Inklusive: siehe unter Leistungen, Flug
Nepal - Himalaya: Durch das tiefste Tal der Erde Abwechlungsreiche abenteuerliche... mehr
Fernreisen - Nepal - Tiefstes Tal der Erde

Nepal - Himalaya: Durch das tiefste Tal der Erde

Abwechlungsreiche abenteuerliche Mountainbike-Tour durch den kompletten Querschnitt Nepals.

Eine Mountainbike-Tour in 6 Etappen mit einzigartigen Begegnungen und einem besonderen, unvergesslichen Spektrum von Nepal sowie einem Hauch vom alten Tibet. Ein Trip der besonderen Art für diejenigen, die die faszinierende Kultur und die liebenswerten Menschen Nepals sowie dessen einzigartige grandiose 8000er Bergwelt auf einem unvergleichlichen historischen Karawanenweg per Bike kennenlernen und genießen möchten.

Geleitet von nepalischen Bike-Profis und teilweise deutschsprachigem Reiseleiter auf das mystische tibetische Hochplateau des Königreiches Mustang bis zum heiligen Pilger-Ort Muktinath auf 3900m und hinab durch das Kali Gandaki - Tal, der tiefsten Schlucht der Erde, in den heißen subtropischen Süden. Ziel ist das warme und romantische Phewa-Tal bei Pokhara. Volles Sightseeing-Programm durch die drei Königsstätte des Kathmandu-Tals per Bike.

Die atemberaubenden sportiven und kulturellen Erfahrungen und Momente der Erholung im Himalaya Hochgebirge machen diese Tour zum unvergesslichen Erlebniss!

Leistungen  

Im Preis von € 3.290,-  (inkl. Flug) enthalten (ab 6 Teilnehmer):

  • Direktflüge mit Top-Airline ETIHAD, QATAR, OMAN, TURKISH oder AIR INDIA inkl. Zwischenstopp zum Auftanken 
  • Weihnachts- & Silvestertermine aufgrund teurer Flüge + 150 €
  • Persönliche Begleitung durch erfahrenen englischsprachigen Nepali-Bikeguide
  • zusätzliche deutschsprachige Reiseleitung durch einen geschulten Guide ab 10 Teilnehmern.
  • Übernachtung im  ***Hotel in Lhasa und Kathmandu im DZ mit Frühstück
  • Übernachtung während der Tour in sauberen Gasthäusern/Lodges im DZ.
  • 2-tägiges Sightseeing-Programm mit Kathmandu und Patan per Bike
  • 1-tägiges MTB Einrollen am Kathmandu-Talrand mit Besichtigung von Bhaktapur
  • Panorama-Inlandflug mit Biketransport von Pokhara nach Jomsom
  • 6-tägige geführte Biketour durch Mustang und das Kali Gandaki-Tal am Annapurna-Massiv
  • Vollpension während der gesamten Biketour (Einheitsessen, excl. Getränke)
  • Erholungstag in Pokhara am traumhaft schönen Phewa-See bzw. Alternativprogramm
  • Rundum-Betreuung durch Fahrzeug und Bus-Inlandtransfer von Kathmandu nach Pokhara und zurück
  • inkl. Bike-Permit, Tax, Service-Charge, div. Nebenkosten, Insolvenzschutzversicherung
  • Gepäcktransport während der Tour durch nepalesisches Sherpa-Team (Gewichtslimit liegt bei max. 15 Kg pro Reiseteilnehmer
  • Geräumige Tasche zum Gepäcktransport während des Treks (Ausgabe in Nepal, darf als Geschenk behalten werden)
  • Nicht inbegriffen:
  • DB Rail & Fly (Zug zum Flug) von jedem deutschen Bahnhof zum Flughafen und zurück optional gegen einen Aufpreis von 60,00 €
  • Visa-Gebühr für die Einreise nach Nepal 
  • Einzelzimmerzuschlag € 330.-
  • Mietbike ( ab € 150.- Hardtail / € 250.- Fully)
  • Mahlzeiten in Pokhara und Kathmandu (Frühstück jedoch inklusive)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Kosten bei verfrühter Rückreise, medizinischer Versorgung, Flugrettung etc.
  • Reiserücktrittversicherung nach Bezahlung der Reisekosten
  • Sonstige Versicherungen (Kranken~, Unfall~, Haftpflicht~, Reisegepäck~, etc.)
  • Extracharge bei Übergewicht bezüglich Gepäcktransport während des Flugs
  • Mitnahme des eigenen Bikes je nach Airline evtl. mit Transportaufpreis verbunden
  • Entstandene selbstverschuldete Schäden an den Leihbikes unserer Bikestation Kathmandu
  • Durchführung Ihrer Individual-Tour gegen Aufpreis
Route  

Tag 1: Anreise nach Frankfurt / Abflug
Tag 2: Weiterflug / Ankunft Kathmandu / Tour Briefing
Tag 3: Sightseeing Tag 1 / Kathmandu, Patan & Valley per Bike ( 20 Km, 200 Hm )
Tag 4: Sightseeing Tag 2 / Biketour Bhaktapur & Valley (45 Km, 400 Hm )
Tag 5: Bustransfer Kathmandu - Pokhara
Tag 6: Inlands-Flug / Bike Tag 1 / Jomsom - Kagbeni ( 20 Km, 250 Hm )
Tag 7: Bike Tag 2 / Kagbeni - Muktinath - Kagbeni ( 32 Km, 1170 Hm )
Tag 8: Bike Tag 3 / Kagbeni - Tukche ( 39 Km, 230 Hm )
Tag 9: Bike Tag 4 / Tukche - Tatopani ( 48 Km, 330 Hm )
Tag 10: Bike Tag 5 / Tatopani - Kushma ( 59 Km, 500 Hm )
Tag 11: Bike Tag 6 / Kushma - Pokhara ( 75 Km, 860 Hm )
Tag 12: Relax Tag Pokhara / optional Bike
Tag 13: Bustransfer Pokhara - Kathmandu
Tag 14: Puffertag Kathmandu / Abschiedsessen
Tag 15: Kathmandu & Rückflug von Nepal
Tag 16: Weiterflug / Ankunft Frankfurt / Heimreise

Beschreibung  

Tag 1: Anreise & Abflug

Mit DB Rail & Fly geht es von jedem Bahnhof im Streckennetz der DB zum internationalen Flughafen Frankfurt am Main. " Direktflug" mit einer der  Top-Airlines ETHIHAD, QATAR, OMAN, TURKISH oder AIR INDIA mit Zwischenlandung zum Auftanken oder Transfer. Transit mit Aufenthalt auf internationalem Flughafen.

Tag 2: Weiterflug & Ankunft

       

Nach dem Zwischenstopp, Weiterflug nach KATHMANDU. Ankunft in der Hauptstadt Nepals (1320m). Visa-Besorgung gleich nach der Landung am Flughafen Tribhuvan. Dort wird uns unser Betreuer in Empfang nehmen. Im Anschluß Airport Transfer zu unserem Hotel, in der Nähe des Touristenzentrums "Thamel"gelegen. Wir beziehen unsere Zimmer und händigen Reisepass und Heimreise-Flugticket an den Guide aus, damit dieser TREKKING- + BIKE-PERMIT beantragen und die Flüge rückbestätigen lassen kann. Im Anschluss erster Erkundungsgang durch das Touristenviertel Thamel mit "Shopping" und am Abend gemeinsames Abendessen mit "Tour Briefing".

Tag 3: Sightseeing Tag 1: Einrolltag: Kathmandu - Patan - Kathmandu                          ca. 20 Km / 250 Hm

 

 

   

 Am Morgen nehmen wir die Leihbikes entgegen und passen Sie an.  Wir starten vom Hotel aus zur Besichtigung der Altstadt von KATHMANDU und des DURBAR-SQUARE (historisches Stadtzentrum mit altem Königspalast und zahlreichen Hindutempeln), danach besichtigen wir den zweiten traumhaften DURBAR-SQUARE und die historischen Tempel von PATAN (Lalitpur, 1300m), eine weitere frühere Königsstadt im Tal, die nun schon mit der Hauptstadt Kathmandu verwachsen ist. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir den unvergleichlichen Tempelberg Swayambunath (1450). Nach einem kurzen Uphill erreichen wir den wunderschönen und spirituellen Ort mit seinem historischen Stupa und Klöstern, von wo aus man bei klarer Sicht eine herrliche Aussicht über das ganze Kathmandu-Tal genießen kann. Danach geht es durch den chaotischen Verkehr zurück zum Hotel.

Tag 4: Sightseeing Tag 2: Einrolltag 2: Kathmandu - Bhaktapur - Kathmandu,                   ca. 45 Km / 400 Hm

 

 

   

Der zweite Sightseeing Tag mit dem Bike steht an! Uns erwartet die mittelalterliche Stadt von BHAKTAPUR, einem der Zentren der Newari Kultur, mit seinem weltberühmten Königspalast und dem sehenswerten Töpfermarkt - ein wahres Freilichtmuseum. Zurück in Kathmandu steht ein Rundgang durch den heiligen und äußerst bedeutenden Hindu- Pilgerort PASHUPATINATH, am Ufer des Bagmati an. Auf dem Rückweg kommen wir zur Boudhanath Stupa, dem größten begehbaren buddhistischen Heiligtum der Welt, im kleinen "Exil-Tibet"  Boudha gelegen. Danach zurück zum Hotel und Packen für die große Tour. 

Tag 5: Bustransfer Kathmandu - Pokhara

       

Wir verlassen früh morgens KATHMANDU und fahren mit dem Bus nach einer Passüberquerung immer entlang im Tal des TRISULI-Flusses bis MUGLING (300m). Dort wechseln wir die Flussseite und nach einer Mittagsrast geht es weiter bis ins grüne PHEWA-Tal. Nachmittags Ankunft im Hotel in POKHARA (850m) am idyllischen PHEWA-See, dem Ausgangspunkt unserer Bike-Tour. Letzte Vorbereitungen und eventuell Besorgung noch fehlender Bekleidung oder Ausrüstungsgegenstände. Schöne Restaurants laden abends noch zum Schlemmen und die vielen Läden zum Bummeln ein.

Tag 6: Flug Pokhara - Jomsom/ Bike Tag 1: JomsomKagbeni           ca. 20 Km / 250 Hm

 

 

   

Beginn unserer Offroad-Mountainbike-Tour JOMSOM-MUKTINATH-TATOPANI-BENI-POKHARA entlang des Flusses Kali Gandaki, der zwischen den 8000ern Annapurna und Dhaulagiri das " Tiefste Tal der Erde" geschaffen hat . Wir starten am frühen Morgen und checken auf dem nahegelegenen „Domestic-Airport“ in POKHARA ein. Ein spezielles Bergflugzeug bringt uns und unsere Bikes mit einem wunderschönen Panorama-Flug in die wenig einladende Distrikt-Hauptstadt JOMSOM (2715m). Hier befinden wir uns nun im unteren Teil des „Königreiches“ MUSTANG. Die Menschen und die Architektur haben sich total verändert, wir sind in buddhistisch-tibetanischem Siedlungsgebiet angekommen. Die Landschaft ist eine lebensfeindliche Wüste im Regenschatten der Achttausender. An der Flugpiste erwarten uns schon die ersten Härteprüfungen: starke thermische Winde machen uns auf der gänzlich unbewachsene Hochebene oft zu schaffen, die Kontrollen unseres Permit durch die örtlichen Behörden sind aber auch nicht ohne. Nach Kampf gegen den Sandsturm erreichen wir zwei Stunden später die nächste Siedlung, die Oase KAGBENI (2810m). Dieser urtibetische Ort mit seinem markanten roten Klostergebäude bildet den Endpunkt entlang des KALI GANDAKI. Ab hier beginnt die RESTRICTED AREA, die Sperrzone zur Landesgrenze des von China besetzten Tibets, die wir nicht einmal einen Meter betreten dürfen. Restlicher Tag zur Akklimatisierung, Halbtages-Exkursion mit Bike oder zu Fuß möglich, Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Bike Tag 2: Kagbeni - Muktinath - Kagbeni                      ca. 32 Km / 1170 Hm

 

 

 

     

Heute erwartet uns die anstrengende Königs-Etappe: wir unternehmen einen großen Ausflug ohne unser Reise-gepäck in ein wunderschönes faszinierendes Seitental. Nach sehr steilem Anstieg (500m) auf losem Untergrund entlang tiefer Abhänge mit Sicht auf uralte Höhlensiedlungen erreichen wir das halbverfallene mittelalterliche JHARKOT (3600m). Wem die Höhe oder die Kondition zu schaffen macht kann sich durch einen Jeep Unterstützung holen. Wir nähern uns dem Tagesziel, nach über 1000 Höhenmetern Aufstieg in immer dünner werdender Luft erreichen wir MUKTINATH (3900m), ein für Hindus und Buddhisten gleichbedeutender Wallfahrtsort in den Bergen. Nach Besichtigung der Tempelanlagen und einem Höhenmahl geht es auf langem „Downhill“ zurück zu unserem Guesthouse in KAGBENI (2810m). Für die Kräftigsten unter uns wäre ein kurzer Abstecher in Richtung THORONG-LA-Pass (5416m) denkbar.

Tag 8: Bike Tag 3: Kagbeni - Tukche                        ca. 35 Km / ca. 230 Hm

 

 

   

Aufbruch in Richtung Süden! Wir folgen ab heute nun dem stetig mächtiger werdenden KALI GANDAKI flussabwärts, anfangs auf dem Weg, den wir auch gekommen sind, bis JOMSOM (2715m). Nach Teepause am Airport zieht die Piste weiter über die altertümliche Siedlung SYANG (2705m) bis in die gut erhaltene und verwinkelte Apfelstadt MARPHA (2590m) zur Mittagsrast. Am Nachmittag Besichtigung der wunderschönen GOMPA (Klosteranlage), danach erreichen wir das frühere Salz- und Kornhandelszentrum TUKCHE (2580m).

Tag 9: Bike Tag 4: Tukche - Tatopani          ca. 48 Km / ca. 330 Hm

 

 

   


Von Tukche biken wir durch urtu¨mliche buddhistisch-tibetanische Siedlungsgebiete weiternach Larjung (2550m). Hier wird das Flussbett des Kali Gandaki sehr breit und gewährt herrlicheBlicke auf den mächtigen Dhaulagiri (8167m). Eine riesige Hängebru¨cke bringt uns zur anderen Flussseite. Bald danach ist es dann so weit: die Gipfel von Dhaulagiri (8167m) und Annapurna (8091m) sind hier nur ca. 30 Km Luftlinie von einander entfernt und bilden somit das tiefste Tal der Erde. Bald verlassen wir das „Königreich“ Mustang und radeln stetig bergab entlang einer tiefen wilden Schlucht und durch fruchtbare Landschaft vorbei am beeindruckenden Wasserfall zum Ort Dana (1440m). Am späten Nachmittag erreichen wir das im nun idyllischen und milden Flusstal gelegen Tatopani (dt.: "heißes Wasser", 1200m)

Tag 10: Bike Tag 5: Tatopani - Kushma                              ca. 55 Km / 320 Hm

 

 

   

Aufbruch in Richtung Zivilisation! Auf dem Jahrhunderte alten Karavananenweg vorbei an fruchtbaren Reisterrassen und Bananenbäumen erreichen wir Tiplyang (1040m). Über weitere Dörfer erreichen wir nach holpriger Fahrt in ständigem Auf und Ab die quirlige Garnisonsstadt Beni. Hier gibt es die erste Bus-Station. Auf anfangs staubiger Piste führt uns die Straße durch Nepals Subtropen und bringt uns schließlich auf einem geteerten “Highway” zu unserem schönen Land-Hotel.

Tag 11: Bike Tag 6: Kushma- Pokhara                           ca. 67 Km / 1190 Hm

 

 

   

Heute ist schon unser letzter Bike Tag. Nach den vielen Offroad-Etappen steht heute die geteerte Hauptstraße zur wunderschön gelegenen Stadt Pokhara an. Wir nehmen Abschied vom Kali Gandaki-Tal und steigen über unzählige Serpentinen zur Passhöhe von Khare auf. Ein langer Downhill bringt uns zu unserem Hotel in der Stadt.

Tag 12: Relaxtag Pokhara

 

       

Nach einem Relax-Tag am Phewa-See fahren wir am nächsten Tag mit dem Bus zurück nach Kathmandu (1350m) in unser Hotel, am restlichen Tag haben wir nochmals Zeit uns in Kathmandu umzusehen.

Tag 13: Bus: Pokhara - Kathmandu

 

     

Nach der Überlandfahrt mit dem Bus zurück nach KATHMANDU (1350m) und Einchecken in unserem Hotel, steht der restlicher Tag zur freien Verfügung.

Tag 14 und 15:  Kathmandu

 

     

Puffertage: ganze Tage in KATHMANDUzur freien Verfügung, evtl. Alternativprogramm "Mountainflight", gemeinsames Abschiedsessen mit den Guides und dem gesamten Team.

Tag 16: Rückflug, 'Ankunft & Heimreise

 

     

Heute ist der Nepal-Urlaub leider vorbei und es geht wieder nach Hause! Transfer zum Flughafen, einchecken für den Rückflug. Nach Zwischenlandung Weiterflug nach Frankfurt und Heimreise. Ende der Tour.

Weiterführende Links zu "Nepal - Tiefstes Tal der Erde"
Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein.
Weitere Teilnehmer können erst nach Abschluss dieser Buchung hinzugefügt werden
Reiserücktrittversicherung
Wünsche und Bemerkungen

Weitere Teilnehmer können erst nach Abschluss dieser Buchung hinzugefügt werden
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nepal - Tiefstes Tal der Erde"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.