Wurzelbehandlung ohne Reue

Ganz wichtig, wenn es an die Wurzelstufen geht: dosiert anfahren. Wählt das Tempo so, dass ihr euch sicher fühlt! Bremsen solltet ihr besser schon vor der Wurzelstufe, auf ihr wirklich nur im Notfall und nur äußerst behutsam!

Beim Überfahren der Stufe streckt ihr leicht die Arme, damit ihr die Stufe in einer weichen, fließenden Bewegung überfahrt. Der Körperschwerpunkt wandert etwas nach hinten, der Neigung der Stufe angepasst. Die Hauptlast ruht gleichmäßig verteilt auf den Beinen!

Direkt nach der Stufe hebt ihr die Hüfte wieder an, jetzt könnt ihr bremsen. Aber Achtung: Immer vorausschauend fahren! Scannt den Bereich hinter der Wurzelkante. Wenn direkt eine Kurve folgt, behaltet auch euer Tempo im Auge!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.